Android Marketplace jetzt auch im Internet

Google hat heute den Webstore für seinen Android Marketplace gestartet.

Nutzer können ab sofort über ihren Google Account Apps auf market.android.com kaufen und ihrem Endgerät zuweisen. Ab März 2011 will Google dann auch In-App Käufe zulassen, wie sie bei Apples App Store schon seit längerem bekannt sind.
Die Website präsentiert sich sehr aufgeräumt und bietet ähnlich wie iTunes für jede App eine kurze Beschreibung sowie einige Screenshots. Desweiteren gibt es Hitlisten für die Top Free und Top Paid Apps. Für einige Apps ist zu dem auch ein kleines Video verfügbar.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Mobiles Internet, Smartphone OS abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s